04.07.2023

Der Startschuss für die österreichische Beteiligung an der Expo 2025  Osaka, Kansai, Japan wurde mit der Ausschreibung eines zweistufigen EU-weiten, offenen Realisierungswettbewerbs gegeben.

Die nationale und internationale Kreativszene wurde dazu aufgerufen, bis 14. Oktober 2022 Konzepte für den Österreich-Pavillon einzureichen. Gesucht wurden Ideen für ein ganzheitliches Besuchserlebnis, das den Beitrag Österreichs zum Leitthema der Expo 2025 "Designing Future Society for Our Lives" mit dem Subthema "Empowering Lives" in innovativer, kreativer und nachhaltiger Weise präsentiert. 

Der Wettbewerb wurde in zwei Stufen abgewickelt:

In der 1. Stufe wurde von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Darstellung eines Gesamtkonzeptes erwartet, die es dem Preisgericht ermöglicht, die Entwurfsansätze (Leitidee, Gebäudedesign, Ausstellungskonzept etc.) mit dem größten Entwicklungspotential für eine Weiterbearbeitung auszuwählen und Empfehlungen für die weitere Bearbeitung zu formulieren.

In der 2. Stufe wurde von den ausgewählten Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine Konkretisierung und Detaillierung der vorgelegten Konzepte erwartet, um deren Wirkung, bautechnische und budgetäre Umsetzbarkeit und Nachhaltigkeit beurteilen zu können.

Eine 6-köpfige Jury stellte sich der schwierigen Aufgabe aus 31 Einreichung das Siegerprojekt zu wählen.
Die Jury bestand aus 4 Fachpreisrichtern sowie zusätzlich zwei Sachpreisrichterinnen und -richtern aus dem BMAW und der WKÖ. Als Fachpreisrichter agierten: 

Prof. DI Thomas HUNDT, Professor für Innenarchitektur an der Uni Stuttgart

Miyako TSUTSUI-NAIRZ, M. Arch., Architektin mit Büro in Wien und Tokyo

Mag. Benno PICHLER, Content- und Ausstellungsexperte Zone

Mag. Barbara WEBER-KAINZ, Service und Hospitality Experience-Expertin

Wie bereits bekannt gegeben, ging „SOUNDS OF FUTURE“ von BWM Designers & Architects und facts and fiction als Siegerprojekt für die österreichische Beteiligung an der Expo 2025 hervor.

Klicken Sie sich hier durch die Vielfalt an Einreichungen für den Österreichischen Pavillon auf der Expo 2025 Osaka, Kansai, Japan:

Stufe 1 – 31 Einreichungen:

https://issuu.com/expoaustria2015/docs/expo_osaka_wettbewerb_stufe_1?fr=xKAE9_zU1NQ

Folgende Projekte durften sich in der Stufe 2 in detaillierter Form präsentieren:

https://issuu.com/expoaustria2015/docs/expo_osaka_wettbewerb_stufe_2?fr=xKAE9_zU1NQ

Kennen Sie schon...?
Plot Handover Previesw
05.02.2024
Plot-Übernahme am Expo-Gelände in Osaka
Musikgymnasium 1
16.03.2023
Adalbert Stifter Gymnasium
230325 Expo Probe 02 ret
Erkunden Sie den Musikpavillon
Der österreichische Pavillon